21. Mai 2019

Geplante Änderungen im Zalando Aufsichtsrat

Wir freuen uns, dass unser Regionalvorstand Mariella Röhm-Kottmann, ZF Friedrichshafen AG, als Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Zalando SE vorgeschlagen wurde. Hier geht es zur Pressemitteilung
16. Mai 2019

Warum Konzernzentralen zukünftig mehr wie Investoren agieren müssen

Gastbeitrag im Handelsblatt unseres Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Peter Ruhwedel: Siemens, Daimler und Continental machen es vor: In einem beispiellosen Transformationsprozess soll aus integrierten Konzernen eine Ansammlung von „Schnellbooten“ mit fokussierten Geschäftsmodellen werden, bei denen die Zentrale die Zügel deutlich lockerer lässt als in der Vergangenheit. Dezentralisierung und Agilität sind die […]
16. Mai 2019

Die traurige Wahrheit hinter dem Hymer-Skandal

Ein Beitrag im Manager Magazin unseres Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Thorsten Grenz In der nordischen Mythologie ist der Gott Thor für das Wetter zuständig; seine Vorlieben sind dabei weniger Sonnenschein denn vielmehr Unwetter mit Regen, Blitz und Donner. Thor Industries Inc., der amerikanische Marktführer bei Motorhomes, macht seinem Namenspatron alle Ehre: […]
24. Januar 2019

So werden Aufsichtsräte zu echten Hochleistungsteams

Auch Kontrollgremien müssen als Team funktionieren – sonst kosten sie Unternehmenswert. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Auswahl der Mitglieder. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> Handelsblatt
24. Januar 2019

Zur Umsetzung der Zweiten Aktionärsrechterichtlinie aus der Sicht des Aufsichtsrates

Die Zweite Aktionärsrichtlinie vom 17.05.2017 ist bis zum 10.06.2019 in deutsches Recht umzusetzen. Sie zielt insgesamt auf eine Verbesserung der Mitwirkung der Aktionäre bei börsennotierten Gesellschaften sowie auf eine Erleichterung der grenzüberschreitenden Information und Ausübung von Aktionärsrechten. Zu diesem Zweck enthält sie eine Reihe von Regelungen zu Mitspracherechten der Aktionäre bei der Vergütung […]
19. Oktober 2018

Dienstreisen ins Ausland

Das Bundesarbeitsgericht hat geurteilt, dass die Reisezeit dabei als Arbeitszeit anzusehen und zu bezahlen ist. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Commerzbank mit neuem Bonussystem

Die meisten deutschen Mitarbeiter können zukünftig keine individuellen Boni mehr verdienen Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.handelsblatt.com
19. Oktober 2018

Wohl auch „zu blöd“: Altersvorsorge in Seecontainer investiert …

… und von Betrügern durchgebracht.  Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.sueddeutsche.de und >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Auch „zu blöd“? Immobilienpreise können auch fallen

Handfest reagierten vordem stolze chinesische Immobilienbesitzer auf aktuell massiven Preisverfall ihrer Appartements: das Büro eines Developers ging zu Bruch, die Rowdies sehen die Regierung in der Pflicht. Wieder einmal wurde verdrängt: jeder Wert kann fallen … Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.manager-magazin.de
19. Oktober 2018

Ceconomy (Media-Saturn): „zu blöd” meint ManagerMagazin

Meint ManagerMagazin treffend zugespitzt zu den Gründen des nächtlichen Vorstandswechsels. Lesen Sie den ganzen Artikel unter : >>www.manager-magazin.de
9. Oktober 2018

Aufsichtsräte schätzen Kodex als Leitplanke

Umfrage: Unternehmenskontrolleure wünschen sich Unabhängigkeitskriterien im Regelwerk Der Corporate Governance Kodex hat sich nach Einschätzung von Aufsichtsräten, Investoren und Managern über die Jahre bewährt. Gleichwohl gibt es noch Wünsche an die Weiterentwicklung des Regelwerks. …
5. Oktober 2018

Ryanair schließt Basis in Bremen

Ryanair reagiert mit einem Bündel von Maßnahmen auf eingetrübte Geschäftsaussichten – siehe die Corporate News der Gesellschaft in den Links. Die Schließung der Basis in Bremen wird von ver.di – die sich in Arbeitskämpfen mit der Fluggesellschaft befindet – als „Vergeltungsschlag“ gegen die Streikenden bezeichnet. Ver.di übersieht, dass die Kapazitäten […]
5. Oktober 2018

Rene Benko gibt im Handelsblatt-Interview Einblick in die Zukunft von Karstadt

Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.handelsblatt.com
5. Oktober 2018

„Im Monopol lebt’s sich wohl“: Bahn erhöht Preise weiter

Das Staatsunternehmen zeigt, wie Monopol geht: Steigende Preise bei inakzeptabler Performance. Kassiert wird besonders bei den „alternativlos gefangenen“ Vielfahrern. Denen hilft nur Ironie: die künftig zudem verlängerten Fahrzeiten sollten doch dazu führen, dass der Fahrpreis pro Minute Reisezeit sogar sinkt! Lesen Sie die ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de/>> www.faz.net/
5. Oktober 2018

Fresenius: Bemerkenswert schnelle Rechtssicherheit in den USA

Die amerikanische Justiz hat ein Milliardenrisiko bei Fresenius zügig beseitigt. Ein seit dem Frühjahr diesen Jahres anhängiger Rechtsstreit über den Rücktritt von einer Übernahme wurde bereits entschieden. Die Fresenius-Aktie reagiert entsprechend mit einem starken Zugewinn Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
28. September 2018

US-Börsenaufsicht will Berufsverbot für TESLA-Chef Musk

Die SEC geht entschlossen gegen Musk vor: die Ankündigung zum Delisting sei falsch und irreführend gewesen und ohne Grundlage. Die Behörde will Musk die Leitung von TESLA sowie auch anderer börsennotierter Unternehmen verbieten lassen. Lesen Sie die ganzen Artikel unter: www.manager-magazin.dewww.welt.de www.manager-magazin.de
28. September 2018

Aufsichtsräte schätzen DCG-Kodex als „Leitplanke“

Über die von FEA, AdAR und ArMiD gemeinsam durchgeführte Befragung zum Kodex berichtet die Börsenzeitung und zitiert Kommentare von FEA-Vorstand Peter Ruhwedel. (Bezahlschranke!) Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.boersen-zeitung.de
28. September 2018

Thyssenkrupp: Aufspaltung mit breitem Konsens

Das Unternehmen wird sich in zwei eigenständige börsennotierte Unternehmen aufspalten. Dieser von aktiven Investoren seit langem und zunehmend energischer geforderte Schritt hat nach Presseangaben die Unterstützung aller wesentlichen Stakeholder, inklusive Stiftung und IG Metall. Der Aktienkurs reagierte positiv. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.boersen-zeitung.de
28. September 2018

Unternehmen verletzen DSGVO massiv

Der Branchenverband BitKom hat ermittelt, dass bisher nur ein Viertel der Unternehmen die Anforderungen der Datenschutzrichtlinie erfüllen. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.faz.net
28. September 2018

Klingt nach staatlicher Anstiftung zur Geldwäsche…. Und reichlich naiv

Die EU plant ein „Special Purpose Vehicle“, mit dessen Hilfe europäische Unternehmen die US-Sanktionen gegen den Iran umgehen sollen. Das Vorhaben umfasst wohl auch die Anonymisierung von Finanzflüssen. Abgesehen von der unbeantworteten Frage, wie denn der Export vor den Augen der Amerikaner verborgen werden soll, dürften die USA die Teilnahme […]