Aufzeichnung zum Download: HAFTUNGSRISIKEN DES AUFSICHTSRATS & DEREN ABSICHERUNG IN DER CORONA-KRISE

In Kooperation mit unserem Partner Warth & Klein Grant Thornton widmeten sich die Rechtsanwälte Christian Wagner & Anna Schwarz den konkreten Überwachungspflichten des Aufsichtsrats in der Corona-Krise: Welche Haftungsrisiken sich einerseits ergeben, andererseits welche Absicherungsmöglichkeiten etwa D&O-Versicherungen bieten. Letzteres beleuchtete Stephanie Schuckließ von der Schunck Group.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an unserem Webinar HAFTUNGSRISIKEN DES AUFSICHTSRATS & DEREN ABSICHERUNG IN DER CORONA-KRISE am Mittwoch, den 27. Mai 2020“.

Hier finden Sie die Aufzeichnung des Webinars, die bis zum 10.6.2020 verfügbar sein wird

 

 

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

Diskussion zum Referenentwurf CSRD

Das BMJ hat am 22.03.2024 den lange erwarteten #Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur Umsetzung der #EU-Richtlinie hinsichtlich der Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (#CSRD) veröffentlicht. 🔎Der RefE sieht vor, die

»Empirische Befunde zum Einfluss von CSRD und CSDDD«

Im Juni 2023 hatten Prof. Dr. Patrick Velte und Christoph Wehrhahn vom Institut für Management, Accounting & Finance der Leuphana Universität Lüneburg, ihr Forschungsprojekt auf dem FEA-Governance Summit präsentiert.