Chinesische Investoren in Deutschland: Politik will niedrigeren Grenzwert für Veto

Schon bei Beteiligungsquoten von 15% beansprucht Politik zukünftig, chinesische Investitionen überprüfen und ggf. untersagen zu können. Der Kommentator der Frankfurter Allgemeinen Zeitung äußert sich am Beispiel der untersagten Beteiligung an 50Hertz kritisch.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> manager-magazin.de und faz.net

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

MACIE EU Taxonomie Report 2023

Das Marburg Centre for Institutional Economics (MACIE) hat kürzlich einen Report zum Stand der Umsetzung der EU-Taxonomie in den EURO STOXX 50 Firmen veröffentlicht. Die

Das Fachmagazin „Der Aufsichtsrat“ ist im Rahmen der Recherche-Datenbank Owlit für alle FEA Mitglieder kostenlos online zugänglich!

Neue Vorteile für FEA-Mitglieder im Einzelnen: