Gehaltsunterschiede zwischen Vorständen und Mitarbeitern wachsen

Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt auf, dass Vorstände im Durchschnitt das 72-fache des Gehalts eines Mitarbeiters verdienen. Spitzenreiter: die Deutsche Post mit dem Faktor 232. Der Großaktionär der Post ist bekanntlich die Staatsbank KfW, die Rechtsaufsicht über die Bank liegt beim Bundesministerium der Finanzen unter Olaf Scholz (SPD). KfW und Bund sind mit zwei Aufsichtsratsmitgliedern bei der Post präsent: KfW-Chef Dr. Bräuning und Finanzstaatssekretär Gatzer vertreten „das öffentliche Interesse“.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> sueddeutsche.de

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

Diskussion zum Referenentwurf CSRD

Das BMJ hat am 22.03.2024 den lange erwarteten #Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur Umsetzung der #EU-Richtlinie hinsichtlich der Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (#CSRD) veröffentlicht. 🔎Der RefE sieht vor, die

»Empirische Befunde zum Einfluss von CSRD und CSDDD«

Im Juni 2023 hatten Prof. Dr. Patrick Velte und Christoph Wehrhahn vom Institut für Management, Accounting & Finance der Leuphana Universität Lüneburg, ihr Forschungsprojekt auf dem FEA-Governance Summit präsentiert.

Steht die CSDDD vor dem „AUS“?

Die Europäische Lieferketten-Richtlinie (CSDDD) hat wohl kaum noch Chancen, vor den Neuwahlen zum Europäischen Parlament verabschiedet zu werden. Die Zeit wird knapp, nachdem nicht nur,

Das Fachmagazin „Der Aufsichtsrat“ ist im Rahmen der Recherche-Datenbank Owlit für alle FEA Mitglieder kostenlos online zugänglich!

Neue Vorteile für FEA-Mitglieder im Einzelnen: