12. Mai 2020

Aufsichtsrat in Zeiten der Krise Umgang mit Pandemie und Disruption – Aufzeichnung des Webinars

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an dem gemeinsam mit Deloitte durchgeführten Webinar „Aufsichtsrat in Zeiten der Krise“ am 6. Mai 2020.
4. Mai 2020

Start des siebten Fortbildungsdurchgangs „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten // Info-Session am 5. Mai

Sehr geehrte Frauen, interessieren Sie sich für ein Mandat in einem Aufsichtsrat? Sie sind bereits Aufsichtsrätin oder Beirätin, wollen Ihre Position stärken und suchen den Austausch mit anderen Mandatsträgerinnen? Unser berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm versteht sich als exklusive Prozessbegleitung, Frauen auf ihrem Weg in Kontrollgremien zu unterstützen und amtierende Mandatsträgerinnen in ihrer […]
9. April 2020

FEA jetzt mit eigenem Profil auf LinkedIn

Folgen Sie der Financial Experts Association auf LinkedIn über https://www.linkedin.com/company/financial-experts-association/ und erhalten Sie regelmäßige Informationen zu regionalen und überregionalen Events und aktuellen Corporate Governance News. Seien Sie ein FEA-FOLLOWER!
2. April 2020

Daniela Mattheus ist neue FEA-Präsidentin

Pressemitteilung als Download Daniela Mattheus ist neue FEA-Präsidentin Doreen Nowotne als stellvertretende Präsidentin gewählt Magnus Höfer neu in den FEA-Vorstand berufen Mitgliederversammlung wegen Corona-Krise eventuell erst im 2. Halbjahr Hamburg, 02. April 2020. Die Financial Experts Association e.V. (FEA) hat mit Daniela Mattheus eine neue Präsidentin. Die 47-jährige Rechtsanwältin, Corporate-Governance-Expertin […]
26. Februar 2020

Her mit den grauen Gründern!

„Jugendlichkeit“ wird verbreitet als eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Gründungen vermutet. Herr Prof. Dr. Grenz beleuchtet in seinem Beitrag im manager magazin vom 8.2.2020 warum das nicht immer stimmt. Hier geht es zum Artikel: Je mehr graue Haare, desto besser
21. Mai 2019

Geplante Änderungen im Zalando Aufsichtsrat

Wir freuen uns, dass unser Regionalvorstand Mariella Röhm-Kottmann, ZF Friedrichshafen AG, als Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Zalando SE vorgeschlagen wurde. Hier geht es zur Pressemitteilung
16. Mai 2019

Warum Konzernzentralen zukünftig mehr wie Investoren agieren müssen

Gastbeitrag im Handelsblatt unseres Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Peter Ruhwedel: Siemens, Daimler und Continental machen es vor: In einem beispiellosen Transformationsprozess soll aus integrierten Konzernen eine Ansammlung von „Schnellbooten“ mit fokussierten Geschäftsmodellen werden, bei denen die Zentrale die Zügel deutlich lockerer lässt als in der Vergangenheit. Dezentralisierung und Agilität sind die […]
16. Mai 2019

Die traurige Wahrheit hinter dem Hymer-Skandal

Ein Beitrag im Manager Magazin unseres Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Thorsten Grenz In der nordischen Mythologie ist der Gott Thor für das Wetter zuständig; seine Vorlieben sind dabei weniger Sonnenschein denn vielmehr Unwetter mit Regen, Blitz und Donner. Thor Industries Inc., der amerikanische Marktführer bei Motorhomes, macht seinem Namenspatron alle Ehre: […]
24. Januar 2019

So werden Aufsichtsräte zu echten Hochleistungsteams

Auch Kontrollgremien müssen als Team funktionieren – sonst kosten sie Unternehmenswert. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Auswahl der Mitglieder. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> Handelsblatt
24. Januar 2019

Zur Umsetzung der Zweiten Aktionärsrechterichtlinie aus der Sicht des Aufsichtsrates

Die Zweite Aktionärsrichtlinie vom 17.05.2017 ist bis zum 10.06.2019 in deutsches Recht umzusetzen. Sie zielt insgesamt auf eine Verbesserung der Mitwirkung der Aktionäre bei börsennotierten Gesellschaften sowie auf eine Erleichterung der grenzüberschreitenden Information und Ausübung von Aktionärsrechten. Zu diesem Zweck enthält sie eine Reihe von Regelungen zu Mitspracherechten der Aktionäre bei der Vergütung […]
19. Oktober 2018

Dienstreisen ins Ausland

Das Bundesarbeitsgericht hat geurteilt, dass die Reisezeit dabei als Arbeitszeit anzusehen und zu bezahlen ist. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Commerzbank mit neuem Bonussystem

Die meisten deutschen Mitarbeiter können zukünftig keine individuellen Boni mehr verdienen Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.handelsblatt.com
19. Oktober 2018

Wohl auch „zu blöd“: Altersvorsorge in Seecontainer investiert …

… und von Betrügern durchgebracht.  Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.sueddeutsche.de und >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Auch „zu blöd“? Immobilienpreise können auch fallen

Handfest reagierten vordem stolze chinesische Immobilienbesitzer auf aktuell massiven Preisverfall ihrer Appartements: das Büro eines Developers ging zu Bruch, die Rowdies sehen die Regierung in der Pflicht. Wieder einmal wurde verdrängt: jeder Wert kann fallen … Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.manager-magazin.de
19. Oktober 2018

Ceconomy (Media-Saturn): „zu blöd” meint ManagerMagazin

Meint ManagerMagazin treffend zugespitzt zu den Gründen des nächtlichen Vorstandswechsels. Lesen Sie den ganzen Artikel unter : >>www.manager-magazin.de
9. Oktober 2018

Aufsichtsräte schätzen Kodex als Leitplanke

Umfrage: Unternehmenskontrolleure wünschen sich Unabhängigkeitskriterien im Regelwerk Der Corporate Governance Kodex hat sich nach Einschätzung von Aufsichtsräten, Investoren und Managern über die Jahre bewährt. Gleichwohl gibt es noch Wünsche an die Weiterentwicklung des Regelwerks. …
5. Oktober 2018

Ryanair schließt Basis in Bremen

Ryanair reagiert mit einem Bündel von Maßnahmen auf eingetrübte Geschäftsaussichten – siehe die Corporate News der Gesellschaft in den Links. Die Schließung der Basis in Bremen wird von ver.di – die sich in Arbeitskämpfen mit der Fluggesellschaft befindet – als „Vergeltungsschlag“ gegen die Streikenden bezeichnet. Ver.di übersieht, dass die Kapazitäten […]
5. Oktober 2018

Rene Benko gibt im Handelsblatt-Interview Einblick in die Zukunft von Karstadt

Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.handelsblatt.com
5. Oktober 2018

„Im Monopol lebt’s sich wohl“: Bahn erhöht Preise weiter

Das Staatsunternehmen zeigt, wie Monopol geht: Steigende Preise bei inakzeptabler Performance. Kassiert wird besonders bei den „alternativlos gefangenen“ Vielfahrern. Denen hilft nur Ironie: die künftig zudem verlängerten Fahrzeiten sollten doch dazu führen, dass der Fahrpreis pro Minute Reisezeit sogar sinkt! Lesen Sie die ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de/>> www.faz.net/
5. Oktober 2018

Fresenius: Bemerkenswert schnelle Rechtssicherheit in den USA

Die amerikanische Justiz hat ein Milliardenrisiko bei Fresenius zügig beseitigt. Ein seit dem Frühjahr diesen Jahres anhängiger Rechtsstreit über den Rücktritt von einer Übernahme wurde bereits entschieden. Die Fresenius-Aktie reagiert entsprechend mit einem starken Zugewinn Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de