11. November 2021

Veranstaltung zu angemessener Vorstandsvergütung durchgeführt von FEA Kooperationspartner Handelsblatt Fachmedien

Am 16. November 2021 findet der zweite DER BETRIEB Dialog statt. Das kurzweilige und interaktive Format gestaltet sich bedarfs- und lösungsorientiert. So haben auch Sie jederzeit die Möglichkeit, sich aktiv am Gespräch zu beteiligen und Ihre Fragen einzubringen! Dieses Mal tauscht sich unser Redakteur Claus Dettki mit Prof. Dr. Paul […]
11. November 2021

Vordenker-Reihe für Prüfungsausschüsse – Maschinenraum IKS – Wie verändert Digitalisierung die Finanzfunktion?

Aktuell sind einige wesentliche regulatorische Neuerungen vom Gesetzgeber auf den Weg gebracht: Mit dem Entwurf des FISG (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz) sind Veränderungen vorgesehen, die sich in vieler Hinsicht auf die Arbeit von Aufsichtsräten und insbesondere Prüfungsausschüssen kapitalmarktorientierter Unternehmen auswirken. Dazu kommen Neuregelungen im ESG-Bereich, z.B. mit dem Entwurf des Lieferkettengesetzes, und vieles […]
22. Oktober 2021

Einladung zur online FEA-Mitgliederversammlung und Ankündigung der Fachtagung am 18. November 2021

Liebe FEA-Mitglieder, auch in 2021 können wir leider noch nicht zur alten Normalität und einer uneingeschränkten Präsenzkultur zurückkehren. Daher werden die FEA-Mitgliederversammlung und die Fachtagung in diesem Jahr erneut als Online-Veranstaltungen stattfinden.  Wir alle sind mittlerweile geübt, und deshalb sind wir zuversichtlich, auch auf diesem Wege in einen anregenden Austausch […]
14. Oktober 2021

Einladung zur 1. Jahreskonferenz „Fokus Aufsichtsrat 2021“ am 1. Dezember 2021

FEA unterstützt die erste Corporate Governance Tagung an der Frankfurt School of Finance & Management als Medienpartner. Verfolgen auch Sie spannende Vorträge zur Corporate Governance in der Umsetzung, zu neuen Impulsen für die Aufsichtsratstätigkeit und neuen rechtlichen Entwicklungen. Die Veranstaltung findet in Präsenz (an der Frankfurt School of Finance & […]
11. Oktober 2021

Einladung zum ESG-DAY * ORGANPFLICHTEN IM LICHTE VON ENVIRONMENTAL, SOCIAL, AND CORPORATE GOVERNANCE * am 28. Oktober 2021 um 10:00 Uhr

Die Themen Nachhaltigkeit und Environmental Social Governance (ESG) sind immer mehr in den Fokus des Gesetzgebers gerückt. Die EU-Kommission hat in Folge des Europäischen Green Deals eine Initiative für nachhaltige Corporate Governance für das Jahr 2021 bekanntgegeben, die ökologische, soziale, humanitäre und wirtschaftliche Auswirkungen von Unternehmensentscheidungen fester in die Corporate […]
16. September 2021

Aktion Mitglieder werben Mitglieder

Liebe Mitglieder, „Einen guten Verein erkennt man nicht nur an seinen Inhalten, sondern auch an seinen Mitgliedern!“ Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie einladen, geeignete Personen aus Ihrem beruflichen bzw. persönlichem Netzwerk anzusprechen und für eine Mitgliedschaft bei der FEA zu begeistern.(Hinweis: Bis zum 31.Oktober 2021 neu eintretenden Mitgliedern wird […]
9. September 2021

Vordenker-Reihe für Prüfungsausschüsse: Fraud & Fraud Prevention – Hinweisgeber brauchen Hinweisnehmer

Aktuelle und vergangene „Fraud“-Fälle sowie Unternehmensskandale werden in der Öffentlichkeit intensiv diskutiert, gefährden die Reputation von Unternehmen und Personen und können spürbare Konsequenzen haben. Die Verhinderung bzw. die Bewältigung von eingetretenen „Fraud“-Fällen stellt für die Arbeit von Aufsichtsräten und insbesondere Prüfungsausschüssen kapitalmarktorientierter Unternehmen eine permanente Herausforderung dar. Durch die von […]
1. September 2021

Erweiterung des FEA Vorstands ab 1. September 2021

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zu der heutigen Erweiterung im FEA Vorstand.
3. Juni 2021

FEA-Deloitte-Webcast: Chance Risikomanagement 2.0 – Was sollte sich nach dem FISG ändern? * am 22. Juni 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr

Vordenker-Reihe für Prüfungsausschüsse Die neuen Herausforderungen gemeinsam meistern aktuell sind einige wesentliche regulatorische Neuerungen vom Gesetzgeber auf den Weg gebracht: mit dem Entwurf des FISG (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz) sind Veränderungen vorgesehen, die sich in vieler Hinsicht auf die Arbeit von Aufsichtsräten und insbesondere Prüfungsausschüssen kapitalmarktorientierter Unternehmen auswirken. Dazu kommen Neuregelungen im ESG-Bereich, […]
28. Mai 2021

FISG vom Bundestag verabschiedet – aktuelles Infomaterial

Das FISG wird für alle Financial Experts wichtige Veränderungen im Rahmen der Corporate Governance und Abschlussprüfung mit sich bringen und könnte bereits am 01. Juli 2021 in Kraft treten. Unter anderem werden Unternehmen von öffentlichem Interesse zur Einrichtung eines Prüfungsausschusses verpflichtet sein, welchem mindestens zwei Finanzexperten beisitzen. Darüber hinaus erhält […]
21. Mai 2021

FEA-Präsidentin Daniela Mattheus in den Aufsichtsrat der Commerzbank gewählt

Bei der virtuellen Hauptversammlung der Commerzbank AG am 18.5.2021 haben die Aktionäre, mit einer großen Mehrheit von jeweils mehr als 99 % Helmut Gottschalk (ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der DZ Bank AG), Burkhard Keese (Chief Financial Officer, Lloyd’s of London), Daniela Mattheus (Rechtsanwältin, Governance-Beraterin und Präsidentin der Financial Experts Association), Caroline Seifert […]
19. Mai 2021

Last Minute Plätze: Die Corporate Governance familiengeführter Unternehmen, Gemeinschaftsveranstaltung von Wirtschaftsrat Deutschland – KPMG – ArMiD und SWISS FEA am Mittwoch 19.5.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben noch einige Last-Minute-Plätze für die Digitale Gemeinschaftsveranstaltung von: Wirtschaftsrat Deutschland – KPMG – ArMiD und FEA am 19.5.2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie bitte eine Email mit dem Betreff „Teilnahme Gemeinschaftsveranstaltung am 19.5.2021“ an e.baumgaertner@wirtschaftsrat.de. Ihre Daten werden nur zum […]
1. Mai 2021

Rudof X. Ruter ist Beiratsvorsitzender der FEA – Herzlichen Glückwunsch!

Er ist ein Mann der ersten Stunde bei FEA! Rudolf X. Ruter, seit vielen Jahren bei uns engagiert, wurde kürzlich zum Vorsitzenden des FEA Beirates gewählt. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf die weitere ereignisreiche Zeit mit ihm und den stets lebendigen Austausch! Als Diplom-Ökonom, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, verfügt […]
16. April 2021

FEA Mitgliederversammlung 2021 – save the date

Liebe FEA – Mitglieder,   Die Mitgliederversammlung 2021 wird am 18. November 2021 stattfinden.   Wir hoffen auf eine Präsenzveranstaltung in Frankfurt am Main und verbinden diese in bekannter Weise mit unserer Fachtagung. Weitere Einzelheiten folgen.   Herzliche Grüße, Ihre Daniela Mattheus (Präsidentin)
7. April 2021

Die Würtele Mediengruppe ist neuer Kooperationspartner der FEA!

Wir freuen uns die Würtele Mediengruppe als Kooperationspartner der FEA begrüßen zu dürfen! FEA-Mitglieder erhalten exklusiv 30% Rabatt auf folgende Informationsangebote: Das Printmagazin BoardReport Die Zeitschrift BoardReport versorgt ihre Leser mit aktuellen Informationen rund um das Thema Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat. Darüber hinaus berichtet das Magazin über Positionen und Werdegänge, […]
26. März 2021

FEA-Deloitte-Webinar: Das „S“ in ESG * ESG – Lieferkettengesetz und mehr * am 13. April 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr

Vordenker-Reihe für Prüfungsausschüsse Die neuen Herausforderungen gemeinsam meistern Aktuell sind einige wesentliche regulatorische Neuerungen vom Gesetzgeber auf den Weg gebracht: mit dem Entwurf des FISG (Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz) sind Veränderungen vorgesehen, die sich in vieler Hinsicht auf die Arbeit von Aufsichtsräten und insbesondere Prüfungsausschüssen kapitalmarktorientierter Unternehmen auswirken. Dazu kommen Neuregelungen im ESG-Bereich, […]
27. Januar 2021

+++ 8. Durchgang des Aufsichtsrätinnen-Programms der HWR Berlin startet im September 2021 +++

Sie sind Aufsichtsrätin oder Beirätin, wollen Ihre Position stärken und suchen den Austausch mit anderen Mandatsträgerinnen? Möchten Sie sich auf ein Mandat persönlich und fachlich vorbereiten? Unser berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm versteht sich als exklusive Prozessbegleitung, Frauen auf ihrem Weg in Kontrollgremien zu unterstützen und amtierende Mandatsträgerinnen in ihrer Position zu stärken. […]
7. Januar 2021

FEA-AdAR-Webinar zum FISG am 28. Januar 2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr

„Das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) – Auswirkungen auf die Aufsichtsratstätigkeit“ Am 16. Dezember 2020 hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) beschlossen. Das erklärte Ziel des Gesetzes ist die Stärkung des Vertrauens in den deutschen Finanzmarkt. Vorgeschlagene Maßnahmen sind unter anderem für börsennotierte […]
6. November 2020

Lesen Sie hier einen Artikel über die deutsche Beharrlichkeit in Aufsichtsräten

Artikel Deutsche Beharrlichkeit von Meike Schreiber
2. November 2020

FEA Mitgliederversammlung am 10.11.2020, 16-18 Uhr – online

Liebe FEA-Mitglieder, in 2020 ist alles anders als geplant, auch unsere Mitgliederversammlung, die im Rahmen einer FEA-Fachtagung mit hochkarätigen Referenten und Panelisten in Frankfurt stattfinden sollte. Die beherrschende COVID19-Pandemie hat den Vorstand bewogen, den Tagungsort und das Programm der aktuellen Situation anzupassen. Wir treffen uns im „Netz“, mit etwas anderer […]
3. Juni 2020

Aufzeichnung zum Download: HAFTUNGSRISIKEN DES AUFSICHTSRATS & DEREN ABSICHERUNG IN DER CORONA-KRISE

In Kooperation mit unserem Partner Warth & Klein Grant Thornton widmeten sich die Rechtsanwälte Christian Wagner & Anna Schwarz den konkreten Überwachungspflichten des Aufsichtsrats in der Corona-Krise: Welche Haftungsrisiken sich einerseits ergeben, andererseits welche Absicherungsmöglichkeiten etwa D&O-Versicherungen bieten. Letzteres beleuchtete Stephanie Schuckließ von der Schunck Group. Vielen Dank für Ihr Interesse […]
12. Mai 2020

Aufsichtsrat in Zeiten der Krise Umgang mit Pandemie und Disruption – Aufzeichnung des Webinars

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an dem gemeinsam mit Deloitte durchgeführten Webinar „Aufsichtsrat in Zeiten der Krise“ am 6. Mai 2020.
9. April 2020

FEA jetzt mit eigenem Profil auf LinkedIn

Folgen Sie der Financial Experts Association auf LinkedIn über https://www.linkedin.com/company/financial-experts-association/ und erhalten Sie regelmäßige Informationen zu regionalen und überregionalen Events und aktuellen Corporate Governance News. Seien Sie ein FEA-FOLLOWER!
2. April 2020

Daniela Mattheus ist neue FEA-Präsidentin

Pressemitteilung als Download Daniela Mattheus ist neue FEA-Präsidentin Doreen Nowotne als stellvertretende Präsidentin gewählt Magnus Höfer neu in den FEA-Vorstand berufen Mitgliederversammlung wegen Corona-Krise eventuell erst im 2. Halbjahr Hamburg, 02. April 2020. Die Financial Experts Association e.V. (FEA) hat mit Daniela Mattheus eine neue Präsidentin. Die 47-jährige Rechtsanwältin, Corporate-Governance-Expertin […]
26. Februar 2020

Her mit den grauen Gründern!

„Jugendlichkeit“ wird verbreitet als eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Gründungen vermutet. Herr Prof. Dr. Grenz beleuchtet in seinem Beitrag im manager magazin vom 8.2.2020 warum das nicht immer stimmt. Hier geht es zum Artikel: Je mehr graue Haare, desto besser
21. Mai 2019

Geplante Änderungen im Zalando Aufsichtsrat

Wir freuen uns, dass unser Regionalvorstand Mariella Röhm-Kottmann, ZF Friedrichshafen AG, als Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Zalando SE vorgeschlagen wurde. Hier geht es zur Pressemitteilung
16. Mai 2019

Warum Konzernzentralen zukünftig mehr wie Investoren agieren müssen

Gastbeitrag im Handelsblatt unseres Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Peter Ruhwedel: Siemens, Daimler und Continental machen es vor: In einem beispiellosen Transformationsprozess soll aus integrierten Konzernen eine Ansammlung von „Schnellbooten“ mit fokussierten Geschäftsmodellen werden, bei denen die Zentrale die Zügel deutlich lockerer lässt als in der Vergangenheit. Dezentralisierung und Agilität sind die […]
16. Mai 2019

Die traurige Wahrheit hinter dem Hymer-Skandal

Ein Beitrag im Manager Magazin unseres Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Thorsten Grenz In der nordischen Mythologie ist der Gott Thor für das Wetter zuständig; seine Vorlieben sind dabei weniger Sonnenschein denn vielmehr Unwetter mit Regen, Blitz und Donner. Thor Industries Inc., der amerikanische Marktführer bei Motorhomes, macht seinem Namenspatron alle Ehre: […]
24. Januar 2019

So werden Aufsichtsräte zu echten Hochleistungsteams

Auch Kontrollgremien müssen als Team funktionieren – sonst kosten sie Unternehmenswert. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Auswahl der Mitglieder. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> Handelsblatt
24. Januar 2019

Zur Umsetzung der Zweiten Aktionärsrechterichtlinie aus der Sicht des Aufsichtsrates

Die Zweite Aktionärsrichtlinie vom 17.05.2017 ist bis zum 10.06.2019 in deutsches Recht umzusetzen. Sie zielt insgesamt auf eine Verbesserung der Mitwirkung der Aktionäre bei börsennotierten Gesellschaften sowie auf eine Erleichterung der grenzüberschreitenden Information und Ausübung von Aktionärsrechten. Zu diesem Zweck enthält sie eine Reihe von Regelungen zu Mitspracherechten der Aktionäre bei der Vergütung […]
19. Oktober 2018

Dienstreisen ins Ausland

Das Bundesarbeitsgericht hat geurteilt, dass die Reisezeit dabei als Arbeitszeit anzusehen und zu bezahlen ist. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Commerzbank mit neuem Bonussystem

Die meisten deutschen Mitarbeiter können zukünftig keine individuellen Boni mehr verdienen Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.handelsblatt.com
19. Oktober 2018

Wohl auch „zu blöd“: Altersvorsorge in Seecontainer investiert …

… und von Betrügern durchgebracht.  Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.sueddeutsche.de und >>www.welt.de
19. Oktober 2018

Auch „zu blöd“? Immobilienpreise können auch fallen

Handfest reagierten vordem stolze chinesische Immobilienbesitzer auf aktuell massiven Preisverfall ihrer Appartements: das Büro eines Developers ging zu Bruch, die Rowdies sehen die Regierung in der Pflicht. Wieder einmal wurde verdrängt: jeder Wert kann fallen … Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>www.manager-magazin.de
19. Oktober 2018

Ceconomy (Media-Saturn): „zu blöd” meint ManagerMagazin

Meint ManagerMagazin treffend zugespitzt zu den Gründen des nächtlichen Vorstandswechsels. Lesen Sie den ganzen Artikel unter : >>www.manager-magazin.de
9. Oktober 2018

Aufsichtsräte schätzen Kodex als Leitplanke

Umfrage: Unternehmenskontrolleure wünschen sich Unabhängigkeitskriterien im Regelwerk Der Corporate Governance Kodex hat sich nach Einschätzung von Aufsichtsräten, Investoren und Managern über die Jahre bewährt. Gleichwohl gibt es noch Wünsche an die Weiterentwicklung des Regelwerks. …
5. Oktober 2018

Ryanair schließt Basis in Bremen

Ryanair reagiert mit einem Bündel von Maßnahmen auf eingetrübte Geschäftsaussichten – siehe die Corporate News der Gesellschaft in den Links. Die Schließung der Basis in Bremen wird von ver.di – die sich in Arbeitskämpfen mit der Fluggesellschaft befindet – als „Vergeltungsschlag“ gegen die Streikenden bezeichnet. Ver.di übersieht, dass die Kapazitäten […]
5. Oktober 2018

Rene Benko gibt im Handelsblatt-Interview Einblick in die Zukunft von Karstadt

Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.handelsblatt.com
5. Oktober 2018

„Im Monopol lebt’s sich wohl“: Bahn erhöht Preise weiter

Das Staatsunternehmen zeigt, wie Monopol geht: Steigende Preise bei inakzeptabler Performance. Kassiert wird besonders bei den „alternativlos gefangenen“ Vielfahrern. Denen hilft nur Ironie: die künftig zudem verlängerten Fahrzeiten sollten doch dazu führen, dass der Fahrpreis pro Minute Reisezeit sogar sinkt! Lesen Sie die ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de/>> www.faz.net/
5. Oktober 2018

Fresenius: Bemerkenswert schnelle Rechtssicherheit in den USA

Die amerikanische Justiz hat ein Milliardenrisiko bei Fresenius zügig beseitigt. Ein seit dem Frühjahr diesen Jahres anhängiger Rechtsstreit über den Rücktritt von einer Übernahme wurde bereits entschieden. Die Fresenius-Aktie reagiert entsprechend mit einem starken Zugewinn Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
28. September 2018

US-Börsenaufsicht will Berufsverbot für TESLA-Chef Musk

Die SEC geht entschlossen gegen Musk vor: die Ankündigung zum Delisting sei falsch und irreführend gewesen und ohne Grundlage. Die Behörde will Musk die Leitung von TESLA sowie auch anderer börsennotierter Unternehmen verbieten lassen. Lesen Sie die ganzen Artikel unter: www.manager-magazin.dewww.welt.de www.manager-magazin.de
28. September 2018

Aufsichtsräte schätzen DCG-Kodex als „Leitplanke“

Über die von FEA, AdAR und ArMiD gemeinsam durchgeführte Befragung zum Kodex berichtet die Börsenzeitung und zitiert Kommentare von FEA-Vorstand Peter Ruhwedel. (Bezahlschranke!) Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.boersen-zeitung.de
28. September 2018

Thyssenkrupp: Aufspaltung mit breitem Konsens

Das Unternehmen wird sich in zwei eigenständige börsennotierte Unternehmen aufspalten. Dieser von aktiven Investoren seit langem und zunehmend energischer geforderte Schritt hat nach Presseangaben die Unterstützung aller wesentlichen Stakeholder, inklusive Stiftung und IG Metall. Der Aktienkurs reagierte positiv. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.boersen-zeitung.de
28. September 2018

Unternehmen verletzen DSGVO massiv

Der Branchenverband BitKom hat ermittelt, dass bisher nur ein Viertel der Unternehmen die Anforderungen der Datenschutzrichtlinie erfüllen. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.faz.net
28. September 2018

Klingt nach staatlicher Anstiftung zur Geldwäsche…. Und reichlich naiv

Die EU plant ein „Special Purpose Vehicle“, mit dessen Hilfe europäische Unternehmen die US-Sanktionen gegen den Iran umgehen sollen. Das Vorhaben umfasst wohl auch die Anonymisierung von Finanzflüssen. Abgesehen von der unbeantworteten Frage, wie denn der Export vor den Augen der Amerikaner verborgen werden soll, dürften die USA die Teilnahme […]
14. September 2018

Frauenquote verfehlt: Villeroy & Boch mit „leerem Stuhl“ im Aufsichtsrat

Die Arbeitnehmerseite hat bei ihren Wahlen zum Kontrollgremium nur eine Frau gewählt. Der vom Gesetzgeber als Mangel qualifizierte Zustand wurde durch eine gerichtliche Bestellung beseitigt. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.handelsblatt.com
14. September 2018

HES-Nordbank: 50 Mio. Euro aus der D&O-Versicherung?

Die Bank hat sich nach Presseberichten mit der Manager-Haftpflicht über eine Schadensersatzzahlung in Höhe von 50 Mio. Euro geeinigt – noch fehlt die Zustimmung der Anteilseigner. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.wiwo.de
14. September 2018

Allianz verändert Anlagestrategie

Der Versicherer setzt zukünftig verstärkt auf Aktien und „alternative Investments“. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
7. September 2018

Continental: Klare Ansage an Führungskräfte

Bemerkenswert offen und handlungsorientiert wendet sich das Topmangement an die Führungskräfte Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
7. September 2018

Commerzbank steigt aus dem DAX30 ab

Der Zahlungsdienstleister Wirecard ersetzt die Universalbank im Oberhaus der Indizes Lesen Sie den ganzen Artikel uner: >> www.sueddeutsche.de
7. September 2018

Hessen: Derivate-Blindflug ohne Instrumente

Der „skandalisierte“ Einsatz von Zinsderivaten im hessischen Landeshaushalt offenbart Bemerkenswertes: Unabhängig von der Frage nach der Sinnhaftigkeit des Einsatzes von sehr langlaufenden Zinsderivaten hat niemand in Hessen einen Überblick über Exposure, Value-at-Risk usw. – und das ist tatsächlich skandalös. Dennoch scheint man Abhilfe nicht für irgendwie dringlich zu halten: der […]
7. September 2018

„Auftragskiller angeheuert“? Stadtplan-Erbe und Internet-Unternehmer erneut verhaftet

Ein kaum fassbarer Vorwurf im Bereich wirtschafts-bezogener Kriminalität: Herr Falk soll 2010 einen Anschlag auf den Anwalt der Gegenseite in einem großen Schadensersatzprozess (in den Falk zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde) in Auftrag gegeben haben: Der Frankfurter Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Jäger wurde seinerzeit Opfer eines Pistolenattentats – in der Folge […]
31. August 2018

Tesla-Delisting erwartungsgemäß abgesagt

Manager Magazin berichtet, CEO Musk sei zu der Erkenntnis gekommen, der Verbleib an der Börse sei doch der bessere Weg für Tesla und habe das „dem Board mitgeteilt“ – wie auf einem Blogeintrag nachzulesen ist. Der substantielle Blogeintrag ist zugleich eine Offenbarung, dass Musk zum Zeitpunkt seines Tweets weitgehend unvorbereitet […]
31. August 2018

Hessische Finanzen: Polemik um Zinssicherungsgeschäfte

Derivategeschäfte und Politik – offenbar eine unverträgliche Mischung, wie die politische Auseinandersetzung in Hessen zeigt. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.faz.net und www.welt.de
31. August 2018

Abfindung bei freiwilligem Ausscheiden eines Vorstands

Die Frankfurter Allgemeine thematisiert, dass der ehemalige ThyssenKrupp-Chef eine Millionenabfindung erhält, obwohl er doch selbst entschieden habe, abzutreten. Die FAZ weiß, dass Ex-Deutsche-Bank-Vorstand Marcus Schenck in einer ähnlichen Situation auf eine Abfindung verzichtet hat und zitiert den Banker: „Ich gehe auf eigenen Wunsch, insofern verzichte ich auf eine Abfindung.“ Lesen Sie […]
31. August 2018

Volkswagen: Zweierlei Maß?

Der Spiegel berichtet, dass VW nur bei Mittelmanagern harte arbeitsrechtliche Sanktionen ergreift – führende Köpfe hingegen blieben hingegen bisher unbehelligt Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.spiegel.de
24. August 2018

Gewinnwarnung und Kurssturz: die Liste wird länger

Manager Magazin gibt eine Übersicht von Gewinnwarnungen prominenter Unternehmen. Die Beispiele illustrieren die Erkenntnisse einer Studie von EY, die einen deutlichen Anstieg von Gewinnwarnungen im ersten Halbjahr 2018 konstatiert Lesen Sie den ganzen Artikel unter: www.manager-magazin.de und www.handelsblatt.com
24. August 2018

Videobeweis im Arbeitsrecht gestärkt

Das Bundesarbeitsgericht hat eine wesentliche Aufwertung von Videomaterial in Arbeitsgerichtsprozessen entschieden: auch ältere Aufnahmen sind als Beweise zulässig Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.faz.net
24. August 2018

NordLB sieht Revisionsberichte mit „Gesamtnote mangelhaft“ als völlig normal an

Die Süddeutsche Zeitung berichtet exklusiv über eine Fülle von internen Untersuchungen, die der Staatsbank ein verheerendes Zeugnis ausstellen Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.sueddeutsche.de
24. August 2018

Geldwäsche-Spezialeinheit weitgehend wirkungslos

Ernüchternde Fakten präsentiert der „Spiegel“ zur Arbeit der Geldwäsche-Spezialeinheit des Zolls: Seit Einrichtung der „Financial Intelligence Unit“ vor einem Jahr wurden nur 25 Sofortmaßnahmen ergriffen und ganze zehn Transaktionen gestoppt. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.spiegel.de
24. August 2018

Finanzministerium rühmt sich mit drastisch überhöhten Erfolgszahlen bei Betriebsprüfungen

Das Bundesfinanzministerium nennt in den Erfolgsmeldungen zum Thema Betriebsprüfungen überhöhten Zahlen – weiß der Rechnungshof: Die Anzahl der Betriebsprüfungen und die dadurch erzielten Mehreinnahmen seien tatsächlichnur halb so hoch wie vom Ministerium angegeben. Ursachen sind u.a. Doppelzählungen. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >>​ www.spiegel.de und ​www.focus.de
17. August 2018

Gewinnwarnungen nehmen stark zu

https://www.wiwo.de/politik/konjunktur/gewinnrueckgaenge-deutsche-firmen-senken-vermehrt-geschaeftserwartungen/22918658.html ihre Gewinnerwartungen nach unten korrigiert – zeigt eine Studie von EY. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> www.wiwo.de
17. August 2018

Malta: Rückzugsort für illegales Glücksspiel

Angebote von Glücksspielen im Internet durch ausländische Anbieter ohne deutsche Erlaubnis sind illegal. Da (bisher) weder deutsche noch maltesische Behörden wirksam gegen diese Rechtsbrüche vorgehen, hat sich die Mittelmeerinsel zu einem Rückzugsort derartiger Geschäfte entwickelt – berichtet die Süddeutsche Zeitung. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> www.sueddeutsche.de
17. August 2018

Musk ganz persönlich

In einem Interview mit der New York Times, das die „Zeit“ in Auszügen wiedergibt, äußert Musk sich zu sehr persönlichen Dingen: Er spricht von „Qual“, seiner nicht großartigen gesundheitlichen Verfassung, darüber besorgte Freunde und seinen Medikamentenmissbrauch. Musk bestreitet, zum Zeitpunkt seines Tweets zum Delisting von Tesla unter Drogen gestanden zu […]
17. August 2018

Amerikanische Börsenaufsicht SEC untersucht Musk-Tweet zum Delisting von Tesla

Wenig überraschend untersucht nun die SEC die von Tesla-CEO per Twitter verbreitete Ankündigung, Tesla von der Börse nehmen zu wollen. Überraschend ist allenfalls, dass die SEC Tesla und Musk bisher nicht (zumindest) sofort durchsucht hat: die Erläuterungen von der „WELT“ wiedergegebenen „Erklärungen“ von Herrn Musk sind hanebüchen – und legen […]
17. August 2018

Union Investment fordert Ablösung des CEO von ThyssenKrupp

Ingo Speich von der Fondsgesellschaft Union Investment fordert die Ablösung des ThyssenKrupp-Chefs und eine Neubesetzung von außen. Randnotiz: Union Investment halt nach Informationen des Manager Magazins 0,2% Anteil am Essener Unternehmen. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
13. August 2018

Möbelhändler Steinhoff: Nun milliardenschwere Klagen

Eine auf Kapitalmarktrecht spezialisierte deutsche Anwaltskanzlei hat eine Schadensersatzforderung von 12 Mrd. Euro auf den Weg gebracht. Die Causa Steinhoff dürfte der wohl größte Bilanzbetrug in Deutschland sein. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> sueddeutsche.de
13. August 2018

Toll Collect: hat der Steuerzahler zu viel gezahlt?

Das ARD-Magazin Panorama berichtet vom Umgang mit mutmaßlich dubiosen Rechnungen bei Mautsystem-Betreiber. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> ardmediathek.de und zeit.de
13. August 2018

Chinesische Investoren in Deutschland: Politik will niedrigeren Grenzwert für Veto

Schon bei Beteiligungsquoten von 15% beansprucht Politik zukünftig, chinesische Investitionen überprüfen und ggf. untersagen zu können. Der Kommentator der Frankfurter Allgemeinen Zeitung äußert sich am Beispiel der untersagten Beteiligung an 50Hertz kritisch. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> manager-magazin.de und faz.net
13. August 2018

Elon Musk: gewaltige Kursmanipulation bei Tesla?

Das der Tesla-CEO und Großaktionär einen sehr eigenen Stil im Umgang mit dem Kapitalmarkt hat, war bekannt – mit dem von ihm unerwartet angekündigte Delisting erreicht er nun neue Höhen (Musk ist ja auch als Raketenbauer aktiv). Zwischenzeitlich bekannt gewordene Information nähren Zweifel an Musks Ankündigung. Deutliche Kursausschläge haben im […]
3. August 2018

„Die Deutschen sind träge und faul“

DIW-Chef Prof. Marcel Fratscher erscheint mit einer überraschenden Schlagzeile in der Wirtschaftswoche. Der bisher mit eher „sozial“ orientierten Positionen identifizierte Ökonom konstatiert Trägheit und Faulheit der Deutschen … Nur die Nebenwirkung des Supersommers – oder mehr? Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> www.wiwo.de
3. August 2018

(Einige) Vermieter haften zukünftig für den Umsatzsteuerbetrug ihrer Mieter

Das Bundeskabinett hat unter Leitung von Vizekanzler und Finanzminister Scholz beschlossen, Onlineplattformen für Umsatzsteuerbetrug ihrer ausländischen Nutzer in Haftung zu nehmen – also etwa so, wie Vermieter für die Missetaten ihrer Mieter zur Kasse zu bitten. Die eigentlich spannende Frage: mit welcher innovativen Lösung werden Amazon und ebay auf diese […]
3. August 2018

„Ladenschluss“ bei chinesische Shopping-Tour

Die Bundesregierung hat aktuell gleich zwei Akquisitionsvorhaben chinesischer Unternehmen in Deutschland untersagt: den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung am Strom-Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz GmbH und die Übernahme des Spezialmaschinenbauers Leifeld Metal Spinning GmbH. Auszüge aus der breiten Berichterstattung finden sich in den Links – insbesondere der Kommentar von Prof. Seibt, Freshfields, ordnet die Vorgänge […]
27. Juli 2018

Geduld mit Geldwäscheverdacht…

… hat das Bundesinnenministerium: Anhand von Zahlen des Jahres 2016 (!) sehen Fachleute des Ministeriums ein „herausgehobenes Risiko“ für Geldwäsche „von besonders hohen Bargeldsummen“ im Immobiliensektor. Bemerkenswert: das für „Sicherheit“ im Land zuständige Ministerium benötigt zwei Jahre und eine parlamentarische Anfrage, zu dieser Einschätzung zu kommen – ein ähnlich schleppendes […]
27. Juli 2018

Chiphersteller NXP wird nicht durch Qualcomm übernommen

Offenbar (auch) wegen des Handelsstreits zwischen den USA und China scheitert der Deal. NXP – das auch einen wichtigen Standort in Hamburg hat – erhält eine Break-up-fee in Höhe von 2 Mrd. Euro. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> www.manager-magazin.de
27. Juli 2018

Kein nachträglicher Geldsegen für den Entwurf der Porsche 356 und 911

Ein wichtiges Urteil zum sogenannten „Fairnessausgleich“ im Urheberrecht (§ 32 a UrhG) hat das Landgericht Stuttgart gefällt: Die Tochter des Designers der Automobilikonen erhält keine nachträgliche Vergütung für die Leistung ihres Vaters. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig: Entscheidung über Rechtsmitte stehen aus. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> […]
24. Juli 2018

Der beurlaubte Audi-Chef bleibt in Untersuchungshaft

Das Amtsgericht München hat die Haftbeschwerde von Rupert Stadler dem Landgericht vorgelegt – die über vierwöchige Untersuchungshaft verlängert sich zunächst also weiter Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.wiwo.de
24. Juli 2018

Unternehmenstransaktionen: Finanzinvestoren steigern ihre Investitionen deutlich

Großtransaktionen lassen das Transaktionsvolumen anschwellen. Bei der Mehrzahl der Transaktionen handelt es sich um sogenannte „Secondaries“ – Transaktionen unter Finanzinvestoren. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> www.faz.net
24. Juli 2018

ThyssenKrupp: „Die falschen Rücktritte“

FAZ-Herausgeber Holger Steltzner wirft die Frage nach der Rolle und Verantwortung der Krupp-Stiftung für das „Chaos“ in Essen auf. Er ist der Meinung, für ThyssenKrupp wäre es besser gewesen, die seiner Meinung nach überforderte Stiftungsvorsitzende Prof. Ursula Gather wäre zurückgetreten – und nicht erfolgreiche Manager. Lesen Sie den ganzen Artikel […]
13. Juli 2018

Richtet sich BER auf laufende Verluste ein?

Das Finanzierungskonzept der Berliner Flughafengesellschaft sieht offenbar Finanzierungsbedarf durch Gesellschafterdarlehn auch nach der Eröffnung vor. FRA und MUC zeigen allerdings, das „funktionierende“ Flughäfen dreistellige Millionengewinnen erwirtschaften Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> welt.de
13. Juli 2018

Wer ist „wir“? Bemerkenswertes von der Hauptversammlung der Hapag-Lloyd AG

Manager Magazin berichtet von der Hauptversammlung der Container-Reederei, der Großaktionär des Unternehmens Klaus-Michael Kühne habe einen Übernahmeversuch der französischen CMA CGM (ihres Zeichens auch eine Containerreederei) „gekontert“ und unter anderem ausgeführt: „Wir wollen uns nicht von den Franzosen übernehmen lassen,“ sagte Kühne vor den anwesenden Aktionären bei der Hauptversammlung von […]
13. Juli 2018

ThyssenKrupp: „Pflichtlektüre“ zum Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden

Das Handelsblatt brilliert mit einem profund recherchierten Hintergrundbericht zu ThyssenKrupp, zu Rollen und Verhalten von Schlüsselpersonen. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> handelsblatt.com
13. Juli 2018

Mehrheitsentscheidungen im Aufsichtsrat?

Sven Clausen, Stellvertretender Chefredakteur und Onlinechef des Manager Magazins nimmt den Rücktritt von ThyssenKrupp-Chef Dr. Hiesinger zum Anlass der Frage, ob die „Tradition“, in Aufsichtsräten stets Einvernehmen herzustellen, noch angemessen ist – oder ob nicht Mehrheitsentscheidungen der neue Normalfall werden könnten; eine klare Mehrheit hatte der scheidende ThyssenKrupp-CEO auf seiner […]
6. Juli 2018

Gründermythos „Wunderkind“

Eine Studie des MIT zeigt, dass besonders erfolgreiche Start-ups (verstanden als „Wachstum“) keineswegs von „jungen Leuten“ gegründet werden: besonders erfolgreiche Gründer haben die Vierzig deutlich überschritten: Die Wahrscheinlichkeit, überdurchschnittlich erfolgreich zu sein, ist für eine 50-jährigen Gründer 1,8 mal so hoch wie für einen Dreißigjährigen. Und – professionelle Erfahrung wiegt […]
6. Juli 2018

Bayer AG – u.a.: „impertinent, dumm, verantwortungslos, kaltherzig, rücksichtslos“

So sieht es eine Feuilletonredakteurin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, sekundiert von der Bundes-Kulturstaatsministerin. Darum geht es: Die Bayer AG hatte ein Objekt ihrer Kunstsammlung in einer Londoner Auktion zum Verkauf gestellt – die Bronzeplastik war mit drei bis fünf Millionen Euro taxiert. Den Hinweis von Bayer, man könne nicht unter […]
6. Juli 2018

Generali: Abwicklung der Lebensversicherungen

Die Entscheidung, sich durch den Verkauf von vier Millionen Verträgen an einen „Abwickler“ radikal aus dem Lebensversicherungsgeschäft zu verabschieden, findet breiten kritischen Widerhall in den Medien – und schafft es als „Schock-Nachricht“ in den führenden Boulevard. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> bild.de >> spiegel.de >> faz.net >> handelsblatt.com
6. Juli 2018

Studie von EY: Frauenanteil steigt nur langsam

Die Zahl der Frauen in den Top-Etagen börsennotierter deutscher Unternehmen steigt – allerdings nur langsam. Im ersten Halbjahr erhöhte sich die Anzahl weiblicher Vorstandsmitglieder bei 160 börsennotierten Firmen von 49 auf 54. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >> manager-magazin.de
6. Juli 2018

Gehaltsunterschiede zwischen Vorständen und Mitarbeitern wachsen

Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt auf, dass Vorstände im Durchschnitt das 72-fache des Gehalts eines Mitarbeiters verdienen. Spitzenreiter: die Deutsche Post mit dem Faktor 232. Der Großaktionär der Post ist bekanntlich die Staatsbank KfW, die Rechtsaufsicht über die Bank liegt beim Bundesministerium der Finanzen unter Olaf Scholz (SPD). KfW und […]
22. Juni 2018

Wechsel im Dow-Jones-Index: „wie immer nicht nachvollziehbar“

Die Frankfurter Allgemeine kritisiert die Arbeitsweise des US-Leitindexes: Der Index hat bis heute kein Regelwerk, das seine Zusammensetzung regelt – also völlig anders als der DAX strukturiert ist. Am aktuellen Beispiel des Ausscheidens von General Electric wird die willkürlich anmutende ameri- kanische Praxis offenbar: GE ist keineswegs das „kleinste“ Unternehmen […]
22. Juni 2018

Tesla: Für die einen ein Whistleblower, für die anderen ein Saboteur

Ein schmutziger Streit hat den amerikanischen Elektropionier erfasst: ein ehemaliger Mitarbeiter hat Betriebsgeheimnisse verraten – und bezeichnet sich als Whistleblower, der Öffentlichkeit und Ka- pitalmarkt wichtige Informationen gegeben hat. Tesla spricht von Sabotage. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> sueddeutsche.de
22. Juni 2018

DSGVO: „Gleichgewicht des Schreckens“?

Große Unsicherheit bei allen Beteiligten, so mutmaßt die Frankfurter Allgemeine, könnte der Grund dafür sein, dass die befürchtete Abmahnwelle bisher ausgeblieben ist. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> faz.net
22. Juni 2018

Audi: Millionen-Abfindung für einen im Diesel-Skandal schwer belasteten Mitarbeiter

Die Süddeutsche Zeitung berichtet exklusiv von einer außergerichtlichen Einigung zwischen Audi und einem ehemaligen Mitarbeiter. Dieser hatte sich gegen seine fristlose Kündigung gewehrt und wird nun abgefunden. Audi vermeidet damit einen Prozess.  Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> sueddeutsche.de
22. Juni 2018

Springer SE: Offenbar schwerer Compliance-Verstoß

Manager Magazin berichtet, dass eine Bande um einen ehemaligen Topmanager den Medienkonzern über Jahre um Millionen geschädigt hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt offenbar seit vier Jahren. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> manager-magazin.de
19. Juni 2018

Amazon geht gegen Hinterziehung von Umsatzsteuer vor

Der Onlinehändler hat hunderte chinesische Online-Händler gesperrt, die ohne die Angabe von Steuernummern aktiv sind – und so mutmaßlich Umsatzsteuer hinterziehen. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> sueddeutsche.de
19. Juni 2018

Milliarden-Bußgeld gegen Volkswagen

Die Rekordbuße gegen VW wurde breit in allen Medien berichtet und verläuft sich nun bereits in Nebenthemen – darunter die politische Diskussion darüber, wer das Geld ausgeben darf oder das Beklagen, dass die Kunden nichts davon hätten. Dagegen finden sich hochspannende Aspekte verstreut in den Berichten und werden nur en […]
8. Juni 2018

Selbstkritisch: Viele deutsche Unternehmen sehen sich selbst als „digitale Nachzügler“

Mehr als jedes dritte deutsche Unternehmen hat einer Studie zufolge Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >>spiegel.de
8. Juni 2018

Aus für Social-Media-Apps bei Continental

Aus Datenschutzgründen untersagt das Unternehmen den Gebrauch u.a. von Whatsapp auf dienstlichen Smartphones Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >>manager-magazin.de
8. Juni 2018

„Fehlbesetzung“: harte Kritik an DCGK-Chef Nonnenmacher

Der stellvertretende Chefredakteur und Onlinechef des Manager Magazins, Sven Clausen, kritisiert u.a. die nach seiner Meinung unangemessene Schwerpunktsetzung bei der Reform des Kodex. Lesen Sie den gesamten Artikel unter: >>manager-magazin.de
1. Juni 2018

„Werte-Kritik“

Eine kritische Auseinandersetzung mit den Themen „Werte“ und „Integrität“ findet sich in einem Gastbeitrag der Süddeutschen Zeitung: „Integrität“ sei lediglich eine abstrakte Formel, Kampagnen zur Integrität produzierten genau das, was sie eigentlich verhindern wollen – Heuchelei. Lesen Sie den ganzen Artikel unter: >> sueddeutsche.de